RICAIP

RICAIP – Forschungs- und Innovationszentrum für fortgeschrittene industrielle Produktion ist ein Gemeinschaftsprojekt von vier Gründungspartnern: zwei Instituten führender tschechischer technischer Universitäten, CIIRC-CVUT und BUT-CEITEC, sowie zwei führenden deutschen Forschungsorganisationen DFKI und ZeMA. Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer starken Kooperation auf internationaler Ebene, die das Konzept der Industrie 4.0 weiterentwickelt. RICAIP wird die Teststandorte in Tschechien und Deutschland virtuell miteinander verbinden und sie in eine neue deutsch-tschechische Forschungsinfrastruktur in die fortgeschrittene verteilte Industrieproduktion integrieren. Das RICAIP-Projekt war erfolgreich in der ersten Phase des Teaming H2020 Calls der EU.  Das neue Forschungszentrum wird auf der Grundlage bestehender und zu erweiternder Einrichtungen der tschechischen Partnerorganisationen CIIRC-CVUT und BUT-CEITEC aufgebaut, ergänzt durch einen entsprechenden gemeinsamen Standort der deutschen Partner DFKI und ZeMA.

Kontakt

Ansprechpartner:  Dr. Tilman Becker und Dr. Andrey Girenko

Projektleitung: 

Homepage

http://ricaip.eu/

Beteiligte Forschungsbereiche

Intelligente Benutzerschnittstellen